Kalt...

...ist es heute früh. Mein Mann musste eine dickere Jacke und Handschuhe hervorkramen, um zum Bäcker zu radeln, damit er nicht zu Eis erstarrt zurückkommt.

Ich hab gestern Abend meine Pflanzen, die noch auf Balkonien verblieben sind, auf der Balustrade "vergessen" - dort hatte ich sie abgestellt, um vielleicht doch mal einen oder zwei Marienkäfer anzulocken, die ein paar Läuse auffuttern. Ein paar meiner Chillies sind schon sehr befallen, aber die Brennesseljauche muss erst noch gären. Ein bisschen von dem Wasser, das ich vor 3 oder 4 Tagen angesetzt hab, hab ich gestern Abend mal als Gießwasser benutzt; vielleicht hilft das schon ein bisschen.  Oder die Nachtkälte hat ein paar Läuse um die Ecke gebracht...*hoff*

Die meisten Pflanzen sind nun im Garten unter dem Terrassendach. Am Donnerstag hab ich einige umgetopft. Mit den neuen Töpfen wäre es zu eng auf dem Balkon. Auch im Vorbau ist der Platz ausgeschöpft.

Gestern waren wir mal in der Stadt, ausgiebig "bummeln" und eine Hose für den Gatten suchen. Was gar nicht so einfach ist, aber wir haben letztlich doch eine gefunden. Das Geschenk für meine Schwiegermutter, die heute Geburtstag hat, haben wir dann doch noch nicht erworben - da müssen wir doch nochmal drüber reden mit dem Geburtstagskind! Manches ist eben doch nicht so einfach, wie man vielleicht vorher denkt.

Ich hör die Haustür. Mein Mann ist zurück. Ich plauder dann ein andernmal weiter...genießt das Wochenende!


Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Benny ist tot

Drei Urlaubswochen....

Noch einmal in diesem Jahr....