Sommerloch, Teil 2

An diesem Wochenende passte es zeitlich sehr gut, den Tisch abzuholen - und diese Aktion gleich mit einem Besuch zu verbinden. So kamen wir zu einem Mini-Urlaub in Aurich, der sehr entspannt und schön war.

Wir wurden fürstlich empfangen und reichlich verwöhnt und hatten außerdem Gelegenheit, einen kleinen Ausflug nach Greetsiel zu machen, wo uns das beste Wetter beschert wurde, das man sich für einen solchen Ausflug nur wünschen kann.



Ein Spaziergang übern Deich, ein Bummel durch den Ort und eine leckere Fischmahlzeit - mehr kann man nicht erwarten, und wir haben es alles genießen können! Nur der Seehund lag nicht auf seiner Sonnenbank. :-))

Anschließend durchwanderten wir noch Emden, standen vorm Otto-Haus und saßen anschließend noch eine ganze Weile plaudernd mit einer Dame aus Norden auf einer Bank.


Es war ein wirklich schöner Ausflug. Und das Tischchen ist auch da...ein bisschen kleiner, als wir es uns vorgestellt hatten, aber völlig ausreichend.


Nicht so gut geworden, das Bild, aber man kanns ja erkennen.

Somit wäre das Sommerloch-Thema auch erstmal beendet. Schlechte Nachrichten gibts ja dieser Tage genug von dieser Welt - da ist es doch auch mal schön, eine Sache gut abgeschlossen zu haben!

Kommentare

  1. Ihr seid ja jetzt immer öfter nur zu zweit am Tisch, da reicht es doch. Und wenn alle da sind wird halt improvisiert.

    Ja, Ostfriesland ist auch schön. Einige der kleinen Hafenstädtchen haben viel Charme.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zu viert geht auch locker. Gibt ja genug Abstellflächen drum herum...;)

      Tat ganz gut, mal für zwei Tage rauszukommen aus dem Alltag.

      Löschen
  2. Schön, bei all den Negativ-Nachrichten derzeit auch mal was Positives zu lesen. Und dass so ein Tag wie Balsam für die Seele ist, glaub ich gerne.
    Wir müssen noch ein bißchen aushalten, dann sieht uns die Nordsee auch wieder :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab ab der nächsten Woche -ENDLICH - Urlaub! Da gehts zwar nicht an die See, wahrscheinlich...aber ein paar Ausflüge sind geplant.

      Löschen
    2. Dann genieß Deinen Urlaub ! ich lauf auch diesmal sowas von auf Reserve, selten so gehabt....

      Löschen
  3. Ihr habt dann wirklich noch das norddeutsche Traumwetter erlebt bei eurer Tischaktion, prima. Bei unserm letzten Emdenbesuch war es lausekalt und wann wir zuletzt in Greetsiel waren, kann ich mich kaum noch erinnern. Wenn es "an die See" geht, fahren wir immer in dasselbe Modderloch vor der Haustür.
    Und ja, der Tisch ist klein aber fein, und wie Frau Wirrkopf sagt, meistens seid ihr ja zu zweit. Auf alle Fälle sieht es gut aus so.
    Und nun regnet es, nein pieselt es vor sich hin, und eigentlich müsste jetzt Rasen eingesäht werden, weil es noch so wachsewarm ist, aber ... wer geht schon bei Regen in den Garten,wenn er nicht unbedingt muss. Also geh ich in den Keller zum Bügeln.
    Tschüß bis neulich.
    :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Am Sonntag sind wir schon wieder im Regen zurückgefahren. Hatten wir mal wieder richtig Glück! :)

      Der Tisch passt. Reicht auch locker für 4.

      Bügeln oder Rasen einsähen...beides nicht grad reizvoll. Aber wat mut, dat mutt! Liebe Grüße an Euch, bis dahin!

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Benny ist tot

Das neue Bad...

Drei Urlaubswochen....