Urlaubsende und Demo gegen TTIP in München

Nach 12 Tagen sind wir heute von unserer Urlaubsfahrt ohne Staus sicher nach Haus zurückgekehrt.

Reisestationen waren Regensburg, Salzburg, Abtenau und Unterhaching. Unseren letzten Urlaubstag verbrachten wir, zusammen mit mehr als 34000 anderen, auf der G7-Demo gegen TTIP in München. Es ging da wirklich sehr friedlich zu, und ich fand es notwendig und gut, dabeizusein, wenn wir schonmal in der Umgebung waren! Den Ausschlag dazu gaben aber unsere Gastgeber, die selbst unbedingt dabei sein wollten, aber wir folgten dem Vorschlag sehr gern, weil wir hinter dem Anliegen der Verhinderung solcher Abkommen wie TTIP und CETA, die uns nach unserer Meinung nur schaden, stehen!

Hier ein paar Eindrücke von der Demo in München:




Prominenz im Zug: Herr Hofreiter vom Bündnis90/Die Grünen.






Sehr nett fand ich die Geste der Polizei, Becher zu verteilen, um sich Wasser aus einer Quelle (wir vermuten, aus einem Hydranten), an der ich nicht vorbeikam, weil sie auf der anderen Straßenseite lag, zu schöpfen, um sich zu erfrischen. Es war ja auch ziemlich heiß gestern.




Am 10.10.2015 findet in Berlin eine Großdemo gegen TTIP statt.

Über die anderen Urlaubstage werde ich ein andernmal berichten. :)

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Benny ist tot

Drei Urlaubswochen....

Noch einmal in diesem Jahr....