Blog.de schließt seine Pforten

Heute haben die Blogger von Blog.de die Nachricht im internen Postfach vorgefunden, dass die Plattform zum Ende des Jahres endgültig geschlossen wird.

Schade drum. Remo und ich sind nicht grundlos schon vor längerer Zeit dort "ausgezogen". 

Na denn...

 ...nehm ich mal Abschied von meinem vor 10 Jahren angelegten Blog!

Kommentare

  1. Ich hatte noch keine Nachricht im Postfach?! Aber abzusehen war das ja schon länger, deswegen bin ich ja auch dort weg.
    Dann sollte ich in meinem Urlaub wohl mal meinen Zweitblog auch umziehen, wäre schade, wenn die ganzen Beiträge dann einfach weg wären... :-(

    AntwortenLöschen
  2. Naja, dann kann ich auch mal anfangen zu packen.

    Bezüglich der Archivierung bin ich auf stand und dann werde ich auch mal schauen, wie man sich hier so einrichtet, damit ich meinen nicht bloggenden Followers noch rechtzeitig mitteilen kann, wie sie hierher finden.
    Irgendwie habe ich mit dieser Plattform meine Schwierigkeiten, obwohl ich ja schon seit ewigen Zeiten angemeldet bin. Mir ist das zuviel Gedöns und ich befürchte ein wenig, dass mein Munkeln im Dunkeln dann doch wieder zu breit getreten werden könnte, auch wenn es letztlich keine Sau interessiert.

    Aber alles "man sütsche", ich werde mich mal in der nächsten Regenphase herantasten.

    Morgen soll es ja erstmal wenigstens trocken sein und dann soll wieder eine Hitzewelle heranrollen. Wenn sie nicht gerade am Wochenende aufschlägt, werden wir sie wahrscheinlich wieder an der Schlickkante abwettern.
    :-)

    AntwortenLöschen
  3. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den Kommentar habe ich gelöscht, weil ich eben gemerkt habe, dass er, der Kommentar, vom 14.7. aus unerfindlichen Gründen zum zweiten Mal auftauchte. ??
      :-)

      Löschen
  4. Ich habe mit dieser Plattform auch so meine Schwierigkeiten. Kann man die Dateien auch nach hier importieren? Fragen über Fragen!

    Gruss Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na wie ich sehe, hast du ja immerhin schon mal angefangen.
      :-)

      Löschen
    2. Na, ja bei Blogger.com will es nicht funktionieren mit dem xml. Dateien Import Schade :(

      Löschen
    3. Aha, und was funktioniert nicht? Ich wollte das auch gerade probieren?
      Das heißt, dass zur Zeit das upload vor sich hin düdelt, und zwar den exportierten Blog aus dem Jahre 2015, aber kein Hinweis dafür, dass das nichts bringt: "Importieren Sie Posts und Kommentare aus einer Blogger-Exportdatei. Importierte Beiträge werden mit allen aktuellen Posts, sortiert nach Datum zusammengeführt" Meinen die Leute womöglich nur ihre eigenen bei blogger.com erstellten Dateien oder dauert das upload so lange. Letzteres könnte ich mir gut vorstellen, wenn das morgen früh noch düdelt, lass ich's auch bleiben.

      Na schau, liebe Toepferschnecke, so kann man sich hinter deinem Rücken austauschen, wie früher bei blog.de, hi,hi.
      :-)

      Löschen
    4. Also mein Sabbatmonateblog habe ich bei WORDPRESS untergebracht, dass ging ganz fix mit dem Import. Der andere Blog war wohl zu groß. Deshalb lasse ich es jetzt einfach und fange den dann hier http://wassermann-frau.blogspot.de/ neu an :)

      Löschen
    5. Ich nehme eher an, dass die .xml -Datei nur spezifisch für Wordpress konzipiert ist, denn das ging raz-faz auch bei mir. Ich lass es dann auch erst mal dabei.
      :-)

      Löschen
    6. Kein Problem - tauscht Euch nur aus - ob hinter oder vor meinem Rücken! :-)))

      Löschen
  5. Ja, schade. Es war absehbar unter letzten Endes wohl eher fast verwunderlich, dass es so lange gedauert hat.... Aber es schleicht sich schon Wehmut ein. Wir hatten großartige Zeiten dort.

    Aber nun. Lebbe geht weiter.

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Benny ist tot

Drei Urlaubswochen....

Noch einmal in diesem Jahr....