Glücklich...

...über die Entwicklungen im Garten! Die Auberginen blühen in diesem Jahr nicht nur, sie tragen nun auch kleine Früchte! Vor einigen Tagen entdeckte ich die erste Frucht.


Ein stachliges kleines Ding! Den Piekser hab ich ein paar Stunden später noch gemerkt! Heute ist sie schon ein Stückchen größer und hat eine kleine Schwester bekommen.


Auch die Chillis sprießen und tragen Früchte. Sie sind zu stattlichen Pflanzen herangewachsen.

Und sie tragen reichlich Früchte. Könnte eine scharfe Ernte werden in diesem Jahr! Hier die unterschiedlichen Früchte.

Die Bonsaichillis. Sie sind wirklich winzig. Aber doch schon deutlich länger als die ersten Früchte, die ja nur eine winzige Spitze vorwiesen.


Diese faltigen Gesellen sind, glaub ich, die Habaneros. Sie gedeihen reichlich und sollten wohl auch recht scharf sein, wenn sie mal fertig sind.

Diese langen Schoten werden etwas milder ausfallen, denke ich. Um welche Sorten es sich handelt, kann ich nicht mehr nachvollziehen, dazu hab ich zu "wild" umgetopft.


Diese erinnert von der Form her an einen Apfel. Ist aber schon etwas kleiner. Davon hab ich 2 Pflanzen, die noch sehr dezent mit Früchten bestückt sind. Aber egal, ich freu mich einfach, dass da etwas wächst!

Diese sind irgendwie "Spätzünder"Die ganze Pflanze ist noch relativ wenig belaubt, und die Frucht ist noch recht klein. Schauen wir mal, wie sie sich weiter entwickelt!

Meine Tomaten kommen erst jetzt ein bisschen mehr in Schwung; auch da bleibt abzuwarten, wie die Ernte ausfällt. Ein paar grüne Tomaten haben wir schon gekostet, und zwei Handvoll der kleinen roten konnten auch schon weggenascht werden.

Fortsetzung folgt. Wenn ein bisschen mehr Farbe ins Spiel kommt.

Kommentare

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Benny ist tot

Drei Urlaubswochen....

Noch einmal in diesem Jahr....