November...

..., und schon wieder ein Wochenende vorbei. Geschafft...hab ich ein klein bisschen was im Garten. Und meinen Männern die Haare gekürzt. Und ein paar Dinge gekauft für die Messe. Leggings, damits mir nicht zu kalt wird unterm Schottenrock. Sieht zwar seltsam aus...aber egal. Rock ist eh nicht so meins.

Die Hälte des Bildes reicht. ;) Auf der Messe werde ich mich, so gut es geht, verstecken. Reicht ja, wenn ich aus der Deckung heraus Bilder mache....hehe. :)

Nach dem anstrengenden Klamottenkauf stärkten wir uns im Brauhaus Ernst August, das voll auf Halloween gestylt war.  Das Personal war zum Gruseln verunstaltet...aber "Schwerverletzten" wurde umgehend geholfen...Danke, "Dr." Karl!



 Mein Finger ist wieder heil. Die Wunderspritze hat sofort geholfen.  ;)

Simone war nochmal kurz auf einen Tee da am Samstag, und Alex  hat uns auch einen Besuch abgestattet. Remos Bruder war mit den Kids bei den Schwiegereltern, da haben wir heute mal vorbeigeschaut. Und irgend so ein gruseliger Knochentyp rannte ebenfalls  mal kurz durch unsere Küche...

War also  ganz schön viel los, dieses Wochenende im Schneckenhaus.


Eigentlich kein Wunder, dass die Zeit so rasch vergeht...und man zu NIX kommt! ;-))))







Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Benny ist tot

Augschburg

Noch einmal in diesem Jahr....