Krimiautorin aus Unterhaching....

...auf Spurensuche in Hannover! So hätte heute eine Schlagzeile lauten können, denn gestern schaute sich Gertraud, vielen meiner Blogfreunde auch bekannt als Kehrtraud, mit ihrem Ingeniör und uns zusammen unsere schöne Stadt an.  Remo machte sich mal wieder als Stadtführer alle Ehre, denn ihm entkommt kein Gast ohne einen selbst für kurze Besuche ausgiebigen Eindruck. :)

So durchwanderten wir ab Startpunkt Hauptbahnhof die Innenstadt,

schauten in die Marktkirche,


gelangten via Kreuzkirche in die Altstadt,

streiften den Flohmarkt (der leider aufgrund der unregelmäßigen Wettererwartung nicht sooo gut bestückt war; das Kunstufer war völlig Bilderlos; wenigstens waren "Kleine Leute" da...),



begrüßten die Göttinger Sieben,


umrundeten den Landtag,


drehten am "Glücksrad",

pausierten kurz an der vorher durchwanderten Markthalle,

passierten die Ägidienkirche mit der Hiroshima-Glocke,

gingen dann zum und ins Neue Rathaus,

 danach einmal um den Maschteich herum. Da gabs dann ein Gruppen-Selfi an bekannter Stelle.. :)


 Einen Abstecher zum Maschsee hab ich Remo ausgeredet, denn es standen auch die königlichen Gärten zu Herrenhausen noch auf dem Programm, und vorher sollte noch etwas gegessen werden.

Tja, und nach diesem Vorprogramm gings dann endlich in die Gärten. Zuerst nahmen wir uns den Barockgarten vor, der unsere Gäste begeisterte!

Ist ja auch ein schöner Blick von der Kaskade auf die Anlage.


Dann gings in die Niki-Grotte.



Und dann eine ordentliche Runde durch den Garten, mit Abstechern in die vielen kleinen "Lustgärten".Kann ich nicht alles zeigen, muss man sich selbst mal angesehen haben. :)



Nach einer kurzen Erfrischung ging es dann auch noch in den Berggarten.


Kleine Reparatur am Rande...


Den haben wir dann leider nicht mehr gaz geschafft, denn die Autorin und der Ingeniör mussten dann zurück zum Zug.  Aber wir haben schon ein ordentliches Programm absolviert in den knapp 7 Stunden, die uns zur Verfügung standen - entsprechend müde und kaputt waren wir zwei Frauen danach auch! :) Nicht mehr so frisch wie noch am Maschteich...


Es war ein schöner Tag - und beim nächsten Besuch zeigen wir dann noch ein bisschen mehr von unserer überraschenden Stadt! Gute Heimfahrt!

Kommentare

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Benny ist tot

Drei Urlaubswochen....

Noch einmal in diesem Jahr....