Volle Sonnen - Power....

...knallt grad auf mein nagelneues Solar-Ladegerät, das heute - leider etwas zerkratzt und verschmiert - hier eingetrudelt ist. Ich teste es dennoch erstmal auf dem Balkon, weil da gerade die Sonne hinscheint. Wenn sie nicht grad mal hinter einer Wolke verschwindet.


Die Anregung dazu kam von Albert, der schon seit einigen Monaten mit Solarenergie experimentiert. Nicht nur zu Recherchezwecken für sein neuestes Buch (für das man jederzeit auch Testleser werden kann, so nebenbei bemerkt - seine Seite hab ich oben verlinkt, da findet man alle Infos) , das dieses Jahr im Herbst erscheinen wird, sondern aus voller Überzeugung. Er hat mir auch den passenden Akku zum Panel empfohlen. Nun bin ich gespannt, wie fix die Sache funktioniert. Ich denke, heute bekomme ich wohl keine volle Ladung mehr, dazu ist der Tag schon zu weit fortgeschritten.

Ein kleiner Schritt zu ein bisschen Unabhängigkeit. Zumindest für Telefon- und Kameraakku-Aufladungen reicht die Spannung dann aus. Coole Sache, irgendwie:


Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Benny ist tot

Das neue Bad...

Drei Urlaubswochen....