Ein interessanter Samstag...

...liegt hinter uns.  Nicht nur, weil wir diverse Erlebnisse mit Menschen "rund um den Fussball" gemacht haben, sondern auch, weil uns endlich die Gerichtsentscheidung ins Haus flatterte, nach etwa 3jährigem Streit mit dem Vermieter. Für uns positiv - es bleibt alles so, wie es einst bei unserem Einzug vereinbart wurde. Seine Forderungen wurden zurückgewiesen. Wir freuen uns.

Tja, Fussball...was soll ich sagen - gut gespielt und doch verloren. Irgendwie fehte immer der krönende Abschluß, und irgendwann wachten die in der ersten Halbzeit etwas schläfrigen Dortmunder auf und hatten zuerst Glück, bis letztlich doch noch ihr Können zum Tragen kam. Wir haben verloren, aber es hat Spaß gemacht, wie Hannover 96 alles gegeben hat und sich bis zum bitteren Ende (das war seeeehr bitter...achtet auf die Spielzeit!) nicht aufgab.



Wir hatten, dank eines sehr großzügigen und spontanen Geschenks einer Unbekannten, Plätze im unteren Mittelteil des Stadions. Über unsere Karten hat sich dann jemand anders gefreut. Alles sehr aufregend gestern! Ich hab mal versucht, einen Rundumblick per Panorama einzufangen, aber 360 Grad klappt nicht so ganz. Hier die Versuche:



Jedenfalls sieht so ein proppevolles Stadion aus! Schon irre, wieviele Menschen durch den Fussball in Bewegung kommen. Ein tolles Erlebnis! Hier noch ein Foto von den Herren Sakai und Stindl, die sich wirklich mächtig ins Zeug gelegt haben.



War ein schöner Tag! Wir haben ihn genossen und freuen uns heute noch über die erstaunlichen Ereignisse. :)

Kommentare

  1. Liebe Silke,
    hätte den Hannoveranern den Sieg ja gegönnt - aber ich bin nún
    mal für Dortmund. Ja - so ist das.
    Aber ich freue mich sehr, dass ihr einen so schönen Tag hattet.
    Einen schönen Abend wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Benny ist tot

Das neue Bad...

Drei Urlaubswochen....