Blau, blau...

...zeigt sich der Himmel. Wird wohl ein strahlend schöner Tag.

Nutzt mir nichts, denn ich hab Spätdienst. Dafür gabs heute früh frische Brötchen, die auch noch im Angebot waren - 5 Stück für 1 Euro. Naja, immerhin. Zur Verpflegung bei der Arbeit hab ich mir allerdings dann kerniges Vollkornbrot und Salat eingepackt. Und Joghurt und Obst. Natürlich. Fehlt eigentlich nie. Letzteres.

Mir wäre jetzt mehr danach, spazierenzugehen, anstatt gleich zur Arbeit zu fahren. Die Aussicht auf einen 12stündigen Dienst an so einem schönen  Tag ist nicht so toll. Mal schauen, wie er dieses Mal wird - ich hoffe, nicht so stressig wie der letzte.



Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Benny ist tot

Das neue Bad...

Drei Urlaubswochen....