Mama, bau mir einen Buddha!

Mit diesem Wunsch kam gestern Alex auf mich zu - er möchte so gern einen Buddha haben, und am besten natürlichen einen Handgearbeiteten. Als er gestern Abend anreiste, ging es auch gleich los mit der Buddha-Bauerei - er musste natürlich auch einen bauen, ganz klar. Ich setz mich doch nicht allein hin.

Tja, und so saße wir dann da und bauten Buddhas.

 Das Ergebnis? Schwer zu sagen, ob die Kunstwerke den Brand überleben werden. Sie sind schon recht massiv. Aber sie trocknen jetzt im Keller vor sich hin, und wir sind selbst gespannt, ob sich die Mühe gelohnt hat. Eine einfache Aufgabe war es jedenfalls nicht.

Ab sofort gibts das Schneckenmotiv auch in meinem Shop.Bisschen Werbung darf ja nun wieder sein, nach den Feiertagen. :)

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Benny ist tot

Drei Urlaubswochen....

Noch einmal in diesem Jahr....