Letzte Vorbereitungen...

...für das große Fest. Heute wird der Weihnachtsbaum ins Schneckenhaus geschleppt - natürlich müssen wir vorher noch die komplizierte Prozedur der Findung eines passenden Exemplars hinter uns bringen. Aber dann! :)


Alex wird nachher hier eintrudeln - wann, weiß man nicht genau. Auf dem Herd köchelt Gulasch vor sich hin; das hat er sich heute zum Mittag gewünscht (und ich hatte es ohnehin geplant), weil es letztesmal so lecker war. Ich hoffe, heute gelingt es wieder so gut. Hab extra das gute Bio-Fleisch geholt. Mal schauen.

Der Einkauf gestern war entspannt; wir waren auch erst gegen 19.30 im Geschäft. Da gab es dann zwar nicht mehr solche Riesenberge von Orangen, wie am Vormittag, als ich ein kleines Arbeitsfrühstück besorgte, aber es waren noch reichlich Orangen vorhanden und Waren in den Regalen. Dass etwas ausverkauft ist oder man irgendwas nicht mehr bekommt, wie vor 20 Jahren noch, ich glaub, das gibt es heutzutage gar nicht mehr. Bei der generellen Überproduktion, die wir haben. Ich seh das eher kritisch, aber so ist die Welt heute. Würde doch lieber mal auf etwas verzichten, als Überproduziertes verderben zu lassen. Naja.

So, genug geplaudert, ich mach mich mal ans Werk - hab noch so dies und das zu erledigen. In Ruhe. :)






Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Benny ist tot

Augschburg

Noch einmal in diesem Jahr....