Endlich mal wieder Frischluft...

...und Sonne auf der Haut! Nachdem das Wetter in den vergangenen 3 Wochen doch recht ungnädig war und nicht einlud, das Haus zu verlassen, zog es uns heute umso mehr hinaus. Da die Bürgersteige und Waldwege jedoch sehr eisreich sind und Rutschgefahr besteht, entschlossen wir uns kurzerhand, mal wieder dem Zoo einen Besuch abzustatten. Natürlich sind bei dieser Witterung nicht allzu viele Tiere in den Gehegen, aber in "Yukon Bay " leben ja doch ein paar recht abgehärtete Arten. Die Flamingos scheinen aber auch recht Kälteresistent zu sein.

Genauso wie Remo, wenn er dick genug eingemummelt ist. Und nicht zu lange an einer Stelle stehenbleiben muss - dann friert er fest! ;)

Hat er jedenfalls bei den Eisbären gesagt. Weil ich die mal wieder zu lange angeguckt hab. Aber vorher haben wir noch zugeschaut, wie die Kormorane gefüttert wurden.

 Die Marabus mussten sich heute mal beraten.



Und  ein Präriehund hat ein bisschen Heu geholt hat, um es sich im Bau etwas gemütlicher zu machen. Oder als kleinen Snack - wer weiß.

Die Wölfe liefen heute ein bisschen unruhig hin- und her. Keine Ahnung, was da im Busch war. Vielleicht ist heute Fütterungstag.

Aber vielleicht tun sie das sonst auch. Am Wochenende sind wir ja meistens früher im Zoo, als wir heute waren. Vielleicht sind sie auch nur den Karibus hinterhergerannt.

Tja, und dann kamen wir zu den Eisbären! Nachmittags definitiv aktiver als Mittags. Offenbar hatte der eine Lust, den anderen ein bisschen zu necken. Wie das so ist mit pubertierenden Jungs.

Neben dem Eisbärengehege gibts noch einen kleinen Käfig mit 2 ganz putzigen Gesellen. Denen war auch nicht kalt.

Der kleine Kerl da oben ist auch recht neugierig; als ich die Kamera nah ans Gitter brachte, um seinen Kollegen zu knipsen, sprang er mir direkt vor die Linse. Das Unterbauchbild ist natürlich nichts geworden. Ich zeigs trotzdem; man muss auch mal die schlechten Ergebnisse zeigen. :)
Aber nur als kleines Bild. Angeben muss man ja nun nicht damit. Aber den kleinen Kumpel hab ich trotzdem noch bekommen.


Tja, im Zoo gibts wenigstens immer mal ein bisschen Action. Hat gut getan, mal wieder rauszukommen!  Ein Bild von mir gibts bei Remo.

Kommentare

  1. Das Eichhörnchenbild, also das gutgewordene erste, ist wirklich wunderschön. Die Farben sind so schön zusammen. Und die Marabus sehen aus, als hätten sie Schnee auf den Schultern.

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Benny ist tot

Drei Urlaubswochen....

Noch einmal in diesem Jahr....